Surfen - Wasser, Wind & Wellen

Surfen auf den Malediven ist sehr speziell. Auf einer Safari wird dieses Erlebnis noch spezieller. Hier kannst Du das tropische Paradies unter den besten Bedingungen entdecken. Die perfekten Wellen gibt es hier wirklich, wer es einmal erlebt hat, wird es nie wieder vergessen. Du wachst auf und wirst sie hören, beim Frühstückskaffee beobachten und wenig später bei ihnen sein. Zufrieden kommst Du zurück an Bord und frühstückst mit Gleichgesinnten.

Ein warmes Klima und eine konstante Wassertemperatur um die 28°C das ganze Jahr hindurch, macht Deinen Urlaub noch perfekter. Die besten Wellenbedingungen findest Du hier von März bis Ende Oktober. Die größten Wellen werden in den Monaten Juni, Juli und August erwartet. Die Wellen sind 3 bis 6 Fuß hoch und können bei starkem Wind auch mal 8 Fuß und höher werden. Von Februar bis April, während des Nordost-Monsuns, findest Du optimale Bedingungen in den Südatollen. Von Mai bis Oktober, Südwest-Monsum, sind die besten Bedingungen im Nord Male Atoll vorzufinden. Hier gibt es die meisten und bekanntesten Spots. Und keiner gleicht dem anderen. Ein Paradies im Paradies.

Wir fahren auf Wunsch auch das Meemu Atoll und in den Monaten Februar bis April und September / Oktober das Huvadhoo Atoll (Gaafu Dhaalu Atoll) an. Diese Touren sind nur bei einem Aufenthalt von zwei Wochen buchbar.

Du bestimmst, welche Wellen Du willst, unser Guide kennt sie alle und bringt Dich hin.

Je nach Saison wird in den Nord- oder Südatollen getaucht und somit sind die schönsten Surf- und Tauch-Spots beieinander, was Dir ermöglicht, noch mehr Zeit auf dem Wasser zu verbringen. Jederzeit bei ihnen sein, wann immer Du es willst.

Auf den Malediven gibt es nur eine spärliche Surfindustrie, d.h. was immer benötigt wird, muß selbst mitgebracht werden! Das Board sollte um die 6-7 Fuß haben, Ersatzleashes, Tropic Wax und Ding Repair muß auch mit. Die take-off Zone ist zwar ausreichend tief, dennoch sollten Booties ins Gepäck. Ausreichend Sonnenblocker und darüber ein langärmeliges Lycra oder T-Shirt, Sonnenbrille und Mützchen geben die Möglichkeit, endlose Surfsessions zu erleben.

Auch Nicht-Surfer werden dieses Schauspiel genießen: Palmen, türkis-blaues Wasser, bunte Fische lassen keine Langeweile aufkommen.