Delfine beobachten

Mit Delphinen zu schwimmen ist wahrscheinlich der Traum von vielen - er kann wahr werden!

Diese Tour ist speziell darauf ausgerichtet ist, Delphine zu sehen.

Die Gewässer der Malediven sind reich an verschiedenen Arten von Delphinen. Man kann sie beobachten, wie sie zusammen tanzen und spielen.

Natürlich kann man zu bestimmten Zeiten auch gezielt Mantas und Walhaie sehen und mit ihnen eine zeitlang schnorcheln.

 

 

 

Walhai schnorcheln

 

Sie sind die größten Fische der Welt, also eine Haiart, die völlig friedfertig ist und wie die Mantas nur vom Plankton und Kleinfisch lebt.

 

Oft ist er sehr lange an der Oberfläche und wenn man ihn nicht bedrängt, kann man lange mit ihm schnorcheln.

 

Auf den Malediven sind sie zwischen 6 und 12 Meter lang.

 

 

 

Manta schnorcheln

 

Der Mantarochen gehört auch zur Familie der Haie, ist aber genauso friedlich wie der Walhai. Auch er ernährt sich von Plankton.

 

Diese wunderschönen Tiere sind zwischen 3 und 5 Meter von Flügelspitze zu Flügelspitze.

 

Sie gleiten wie ein Vogel durch das Wasser und ist oft auch an der Oberfläche zu finden.

 

 

 

Cruising


Einfach die Seele hängen lassen, von atemberaubender Schönheit umgeben, das hervorragende Essen genießen und abends mit einem Cocktail in der Hand die Sternschnuppen zählen.

Sich mit dem Land beschäftigen, einheimische Inseln besuchen, sehen wie die Menschen leben, die Werften ansehen und ein wenig shoppen.

Auf einem Resort einen Special-Cocktail genießen, in den Pool steigen oder abends in die Disco gehen.

Eine unbewohnte Insel erforschen, schwimmen oder schnorcheln, danach ein Picknick und sonnenbaden.

Wie auch immer Du Deinen Urlaub gestalten willst, hier kannst Du wirklich entspannen und jede Menge erleben.

 

 



Aktivitäten und Unterhaltung

Je nach Wetter, Route und Laune...

  • Nach Sonnenuntergang wird die Crew Dich zum BBQ entführen, das sie liebevoll und wunderschön gestaltet haben.
  • Du hast Gelegenheit die Malediver auf ihren Inseln zu besuchen und zu sehen, wie die Leute dort leben. Dabei kann man günstig einkaufen.
  • Einzelne Resorts können besucht werden.
  • Begleite die Crew beim Nachtfischen und versuche Dein Glück beim Angeln.
  • In einer einsamen Lagune schwimmen und schnorcheln oder nur am Strand laufen und liegen.
  • Wenn die Soleil am Ende einer Safari in Male ankommt, hast Du die Möglichkeit, die Stadt zu besichtigen und einzukaufen.
  • Tanzen, auf einem Resort, wenn Disco-Abend ist oder wir organisieren selbst einen Discoabend.
  • Auf einer unbewohnten Insel Beachvolleyball spielen, die Crew zu einem Fußball- oder Volleyballspiel herausfordern oder etwas Frisbee spielen.

Malé

Am Ende der Safari ist ein Besuch der Hauptstadt möglich. Du hast die Möglichkeit, die Märkte zu besuchen und abends das Treiben der Fischer zu beobachten, wenn sie mit Fang um den Preis feilschen. Solltest Du Dir eine Kamera oder eine Uhr zulegen wollen, hat das eine oder andere Fachgeschäft so manches Schnäppchen zu bieten.
Man erkennt schon von weitem die goldenen Kuppeln der Moscheen von Malé: die Hukuru Miskiiy und die Freitagsmoschee. Im schattigen Garten sitzen, eine italienische Eisspezialität genießen, frisch gepreßten Papayasaft trinken oder die leckeren Thunfisch-Sandwiches essen, dann sitzt Du im "Seagulls".

Lust auf Meer? Dann informieren wir Dich gern ausführlich!

info@maledivensafari.de